salta al contenuto

UNEP

Das Amt für Zustellungen, Vollstreckungen und Proteste ist eine Geschäftsstelle des Oberlandesgerichtes Bozen, in der die folgende Fachkräfte

  • UNEP-Beamte - Vollstreckungsbeamte
  • Gerichtsvollzieher
  • Gerichtsmitarbeiter

beschäftigt sind.

Im Umgang mit der Verwaltung kommen die gesamtstaatlichen Kollektivverträge für die öffentliche Verwaltung Abteilung Ministerien, vervollständigt durch das Statut der Gerichtsvollzieher (DPR 15.12.59), das teilweise noch in Kraft ist, zur Anwendung.

Das Statut schreibt die Merkmale und Besonderheiten der Tätigkeit des Gerichtsvollziehers vor, insbesondere besagt Art. 1: "Der Gerichtsvollzieher ist ein Hilfsbeamter der Justiz. Er führt die ihm laut Gesetz und Verordnungen anvertrauten Handlungen aus, wenn solche Handlungen von den Gerichtsbehörden, von den Kanzleien oder von den Parteien beantragt werden."

Der Gerichtsvollzieher ist sowohl in Zivil- als auch in Strafverfahren im Einsatz und hat auch außergerichtliche Aufgaben.

Im Rahmen von Strafverfahren veranlasst der Gerichtsvollzieher die Zustellung von Gerichtsakten; im Rahmen von Zivilverfahren führt er folgende Aufgaben aus:

  • die Zustellung von Gerichtsakten
  • die Vollstreckung von Urteilen der Gerichtsbehörde und von anderen Vollstreckungstiteln (Zwangsvollstreckung) und insbesondere Pfändungen, Zwangsräumungen und Zwangsdurchführung der Verpflichtung zum Tun oder zum Unterlassen. Der Gerichtsvollzieher ist also ein Organ des Vollstreckungsverfahrens. Er kann nötigenfalls die Polizei und den Staatsanwalt heranziehen.

Im Rahmen seiner außergerichtlichen Tätigkeiten übernimmt er:

  • die Protesterhebung
  • die Zustellung von außergerichtlichen Akten (Mahnungen, Zahlungsaufforderungen)
  • die Inverzugsetzung des Gläubigers durch Realangebot

Leiter der Geschäftsstelle: VASILICO Volker Rüdiger

Standort: 39100 Bozen, Cesare Battististraße 14

Tel: 0471 0471 226758 Amtsleiter

Öffnungszeiten:  

Montag bis Freitag:

- gewöhnliche und dringende Zustellungen und Anträge für Zwangsvollstreckungen, (Dringend: innerhalb 24 Std.) von 8.30 bis 10.30 Uhr

- Zustellungen und Anträge für Zwangsvollstreckungen "IN DIE" ("IN DIE": Zustellung heute) von 8.30 bis 9.30 Uhr

Samstag und Vorfeiertage:

- Zustellungen und Anträge für Zwangsvollstreckungen "Dringend" und "IN DIE" von 8.30 bis 9.30 Uhr

Annahme von Wechsel und Bankschecks für die Protesterhebung: Montag bis Freitag von 8.30 bis 9.30 Uhr

Sämtliche Anträge für  Zustellungen für Zwangsvollstreckungen können nur nach  vorheriger Anmeldung unter folgenden Telefonnummern 0471/226750 - 0471/226772 - 0471-226770 oder unter der E-mail Adresse unep.ca.bolzano@giustizia.it erfolgen.

Verwaltungspersonal und Kontaktadressen:

UNEP
Profil Name Tel Fax E-Mail Stock/Zimmer
Verantwortliche
r Amtsleiter
VASILICO Volker Rüdiger 0471-226758 Zimmer: 3
UNEP Beamter Dr. BONECHER Luca 0471-226762 Zimmer: 4
UNEP Beamter FORTINI Norbert 0471-226756 Zimmer: 1
UNEP Beamter FORTINI Walter 0471-226756 Zimmer: 7
UNEP Beamter GOZZI Riccardo 0471-226755 Zimmer: 6
UNEP Beamter LODDI Marilena 0471-226754 Zimmer: 5
UNEP Beamter Amtsleiter PESA Paolo 0471-226761 Zimmer: 1
UNEP Beamter TUCCI Raffaele 0471-226765 Zimmer: 7
UNEP Beamter Dr. VENDRAMIN Gianluca 0471-226753 Zimmer: 4
Gerichtsvollzieher MUTZ Erich 0471-226763 Zimmer: 7
Gerichtsassistent F3 RIZZI Gerlinde 0471-226770 Zimmer: 1
Gerichtsassistent F3 RIZZI Laura 0471-226772 Zimmer: 1
Gerichtsassistent F3 WEISS Helene 0471-226750 Zimmer: 1

Sachbereiche und Zuständigkeiten

  • Zustellungen
  • Vollstreckungen
  • Proteste
  • Realangebote